Die DTM im TV | DTM.com | Die offizielle Webseite

Sprache

Suche

Weltweite Übertragung: Die DTM im TV

Die DTM live im Ersten

Alle Ampeln auf Grün, alle Fernbedienungen auf Eins: Der spannende Kampf um den Titelgewinn in der DTM wird den deutschen Motorsportfans auch 2016 wieder live und exklusiv im Ersten präsentiert. Mit höchstem technischem Aufwand werden die Rennen live übertragen und dank modernster HD-Technik hautnah erlebbar. Gleiches gilt für die Live-Berichterstattung der Qualifyings, die seit der Saison 2016 auf dem Tochtersender One (Einsfestival) übertragen werden. Rasanter Motorsport, atemberaubende Überholmanöver, aufregende Momente und große Emotionen stehen auf dem Programm.

Das ARD-Team um Moderator Claus Lufen begrüßt die Fernsehzuschauer an den Rennwochenenden und bereitet die Fans auf den Rennstart vor. Kommentator Philipp Sohmer begleitet die Rennen für Das Erste live am Mikrofon. Wieder mit dabei ist der frühere Mercedes-Benz-Motorsportchef Norbert Haug als Experte. Vor seiner Zeit bei den Stuttgartern war Norbert Haug lange Jahre als Journalist im Motorsport unterwegs gewesen. 

Erstklassige Bilder, fachliche Kompetenz und umfassende Informationen werden bei der DTM-Berichterstattung im Ersten groß geschrieben. Mit Hilfe hochwertiger Übertragungstechnik stehen die ARD-Reporter in direktem Kontakt zu den Fahrern und können gleich nach Ende des Rennens erste Emotionen einfangen. Inboard-Kameras zeigen den Zuschauern das Geschehen aus Sicht der Fahrer und vermitteln die ganze Faszination eines DTM-Rennens. Interviews mit Fahrern, Sportchefs und Prominenten sowie Storys über das private Umfeld der Beteiligten bieten einen interessanten Blick hinter die Kulissen. Zusätzliche Unterhaltung versprechen die hochkarätigen Künstler bei der ARD Chartshow. Weitere Informationen stehen im Internet unter www.sportschau.de zur Verfügung.

Tagesaktuelle Highlights auf Sport1

Für ein erweitertes TV-Angebot sorgt in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit SPORT1. Der Sender berichtet über jedes Rennen in tagesaktuellen einstündigen Highlight-Zusammenfassungen im Free-TV sowie zeitversetzt auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+. Die Übertragungen begleitet Moderatorin Julia Josten und Kommentator Peter Kohl. Außerdem werden zahlreiche Videos der DTM auf SPORT1.de, in der SPORT1-App und auf den Social Media-Kanälen angeboten. Darüber hinaus berichtet SPORT1 im Free-TV dieses Jahr auch über die beiden DTM-Rahmenserien Porsche Carrera Cup und Audi Sport TT Cup live oder in tagesaktuellen Highlights. Alle Rennen sind zusätzlich auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen.

DTM-kompakt auf n-tv

Neben Sport1 liefert der Sender n-tv eine Zusammenfassung des zurückliegenden Rennwochenendes. In „DTM-Kompakt“ präsentiert Moderatorin Verena Wriedt neben Interviews und kurzen Hintergrundberichten die Highlights aus den beiden vergangenen DTM-Rennen.

Sendezeiten

Weltweite TV Übertragung

Für weitere Information wähle bitte in der interaktiven Karte ein Land aus.

Legende

     Liveübertragung

     Highlights

     No coverage


Wähle ein Land

DTM Backstage

DTM Instagram

DTM Statistik

User menu