Organisation | DTM.com | Die offizielle Webseite

Sprache

Suche

Die Köpfe hinter der DTM

1. Vorsitzender: Gerhard Berger

Als erfolgreicher und langjähriger Rennfahrer in der Formel 1 absolvierte Gerhard Berger unter anderem für Benetton BMW, die Scuderia Ferrari und Honda McLaren zwischen 1984 und 1997 insgesamt 210 Grand-Prix-Einsätze und wurde zehnfacher Grand Prix Sieger. Nach seinem Rücktritt als Formel 1-Fahrer folgten Stationen als Motosportdirektor bei BMW Williams (1998 bis 2003), als Mitbesitzer von Toro Rosso (2006 bis 2008) und als Präsident der FIA-Einsitzer-Kommission (2012 bis 2014). Gleichzeitig trieb Berger auch seine Karriere als Unternehmer abseits des Motorsports voran: so ist er Eigentümer einer Firmengruppe in Tirol mit Unternehmensbeteiligungen insbesondere im Fahrzeugbau und Logistikbereich. Dem Motorsport blieb er über all die Jahre stets eng verbunden.

2. Vorsitzender: Florian Zitzlsperger

Florian Zitzlsperger begann seine Laufbahn bei der AUDI AG 1999. Nach seinem Traineeprogramm bekleidete er verschiedene Funktionen in der Markenstrategie und bei Audi Sport, bevor er 2009 die Leitung des Internationalen Sportmarketing übernahm. Seit 2014 war er als Leiter Marketing Kommunikation Steuerung und Strategie für die Integration der Marketingkampagnen sowie die strategische Ausrichtung der weltweiten Mediaetats, der Product Placements und Markenkooperationen zuständig. Seit 2016 ist Zitzlsperger hauptamtlicher Geschäftsführer der ITR und verantwortet auch operativ die Bereiche Marketing, Kommunikation und Organisation.

ITR-Beirat: Dipl. Ing. Dieter Gass

Dieter Gass leitet seit dem 1. Januar 2017 Audi Sport. Der diplomierte Ingenieur für elektromechanische Konstruktion verfügt über einen fundierten Background im Motorsport. Nach seinem Studium arbeitete er von 1994 bis 2001 als Techniker bei Audi – erst bei den Supertourenwagen, später bei den Sportprototypen. Anschließend war er elf Jahre in leitenden Funktionen in der Formel 1 tätig. 2012 kehrte der gebürtige Gießener zu Audi zurück und leitete dort die letzten vier Jahre den Werkseinsatz in der DTM. Neben dem Einsatz der Tourenwagen verantwortet er auch das Engagement in der FIA Formel E und die Werksunterstützung in der FIA World Rallycross Championship.

ITR-Beirat: Jens Marquardt

Seit Juli 2011 verantwortet Jens Marquardt als Motorsport-Direktor sämtliche Rennsportprojekte der Marke BMW. Nach dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik wandte er sich schon zu Beginn seines Berufslebens dem Automobilbau zu. Von 1996 bis 2000 war er mit der Entwicklung von Formel-1- und CART-Motoren befasst, ehe er im Formel-1-Projekt von Toyota in verschiedenen Funktionen Verantwortung übernahm. BMW Motorsport zu führen, bezeichnet er als „Traumjob“, das Titel-Triple in der Comeback-Saison 2012 als „ein Stück Motorsport-Geschichte“.

ITR-Beirat: Toto Wolff

Toto Wolff ist ein österreichischer Investor und ehemaliger Rennfahrer. Er hält aktuell 30% der Anteile am MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1-Team und ist dessen Executive Director sowie seit 2013 für das gesamte Motorsport-Werksengagement von Mercedes-Benz verantwortlich. Wolff begann seine Motorsport-Karriere in der österreichischen Formel-Ford-Meisterschaft sowie der deutschen Formel-Ford-Serie. Später nahm er an der FIA GT Meisterschaft und der italienischen GT-Meisterschaft teil. Im Jahr 2006 wurde Wolff Vizemeister in der österreichischen Rallye-Meisterschaft. Zudem gewann er das 24-Stundenrennen von Dubai. Als Investor gründete Wolff 1998 die Firma Marchfifteen und 2004 das Unternehmen Marchsixteen Investments. Diese konzentrierten sich zunächst auf Internet- und Technologie-Unternehmen. Derzeit ist er auf strategische Investments in mittelständigen Industrieunternehmen und börsennotierten Gesellschaften spezialisiert, darunter waren Williams Grand Prix Holdings und die deutschen Rennsportspezialisten HWA AG.

DTM Backstage

DTM Twitter

DTM Tickets

User menu