Rückblick Norisring 2016 | DTM.com | Die offizielle Webseite

Sprache

Suche

Eventguide
Rückblick Norisring 2016

RENNEN 1: GLORREICHER TAG FÜR MORTARA UND AUDI – MIT SCHÖNHEITSFLECK

Seit 2003 durften ausschließlich Mercedes-AMG-Piloten über Siege auf dem Norisring jubeln. Eine beeindruckende Serie, die am Samstag den 25. Juni um 14:05 Uhr ein Ende fand. „Unglaublich! Unglaublich! Unglaublich!“, brüllte Edoardo Mortara nach 49 Runden in das Mikrofon seines Helms. Ihm war gelungen, was die Ingolstädter so sehr herbei gesehnt hatten: Heimsieg für Audi. Ein historischer Triumph nach einem spektakulären Rennen, das Mattias Ekström maßgeblich beeinflusste. Mit einem übermotivierten Manöver setzte er seinen und den Träumen der bis dato Führenden ein jähes Ende – der Weg für die Verfolger war plötzlich frei und diese Chance ließen sich Mortara und Green nicht entgehen. „Ein tolles Gefühl für den ersten Heimsieg nach 14 Jahren gesorgt zu haben. Es war nicht leicht, weil es verflucht heiß im Auto war und ich mächtig unter Druck gesetzt wurde“, sagte Mortara und meinte damit Markenkollege Jamie Green, der vor Paul Di Resta als Zweitplatzierter die Ziellinie überquerte. Ein glorreicher, aber kein makelloser Tag für die Ingolstädter.

Weiterlesen

Qualifying 1: VIETORIS UND EKSTRÖM TEILEN SICH DIE ERSTE STARTREIHE

Im 20-minütigen DTM-Qualifying am Samstag sicherten sich Christian Vietoris und Mattias Ekström die erste Startreihe für Rennen eins auf dem Norisring. Vietoris eroberte auf dem 2,3 Kilometer langen Stadtkurs mit einer Rundenzeit von 48,144 Sekunden die dritte Pole-Position in seiner DTM-Karriere – die zweite in Nürnberg. Neben dem Mercedes-AMG-Piloten steht Ekström auf Platz zwei. Dem Schweden im Audi RS 5 DTM fehlten 0,038 Sekunden auf die Zeit von Vietoris. Die beiden ‚Norisring-Experten’ Jamie Green und Robert Wickens qualifizierten sich für die Startplätze drei und vier. Bruno Spengler auf Platz fünf ist der beste BMW-Pilot.

Weiterlesen

Rewind - die Zusammenfassung

Re-Lives Tag 1

Impressionen vom Norisring

Mariella Ahrens, Oliver Pocher, Alena Gerber

Miss Norisring

Rebecca Mir, Massimo Sinato

RENNEN 2: MÜLLER FEIERT ERSTEN DTM-SIEG – BMW DIE GESAMTFÜHRUNGEN

Am Audi-Kommandostand und im Cockpit von Nico Müller gellten die Freudenschreie nach dem Sonntagsrennen am Norisring. Der Schweizer bejubelte nach 72 Runden den ersten DTM-Sieg seiner Karriere und bescherte Audi ein perfektes Wochenende. „Einfach nur geil! Absolut genial“, sagte der glückliche Sieger. „So ein Erfolg macht süchtig. Jetzt will ich mehr!“ Vor den Augen von 123.500 Zuschauern feierten die Ingolstädter beim vierten DTM-Wochenende der Saison 2016 zwei Heimsiege. Die zuvor seit 2003 in Nürnberg ungeschlagenen Mercedes-AMG-Piloten ließen auch nach dem zweiten Lauf die Köpfe hängen. Bester Pilot der Stuttgarter wurde erneut Paul Di Resta, der als Vierter seinen Podiumsplatz vom Vortag nicht wiederholen konnte. Dort lieferten sich stattdessen zwei BMW-Piloten mit dem Sieger eine feucht-fröhliche Champagner-Schlacht: Tom Blomqvist und Maxime Martin belegten die Plätze zwei und drei und krönten damit einen überraschend starken Auftritt der Münchener – sechs BMW fuhren auf der so ungeliebten Strecke in die Top Ten.

Weiterlesen

Qualifying 2: BLOMQVIST UND DI RESTA STEHEN IN STARTREIHE EINS

Mattias Ekström ist DTM-Qualifying am Sonntagmorgen die schnellste Runde gefahren: Im Audi RS 5 DTM fuhr der Schwede mit 47,804 Sekunden die Bestzeit – auf der Pole-Position steht jedoch ein anderer. Für seine Kollision im Samstagsrennen, bei der er Christian Vietoris und Robert Wickens um ihre Positionen brachte, wird er in der Startaufstellung um drei Plätze zurückversetzt. Er steht im achten Saisonrennen auf Startplatz vier. Davon profitiert Tom Blomqvist, der 0,016 Sekunden langsamer war als Ekström und die zweitschnellste Zeit fuhr. Der BMW-Pilot startet zum ersten Mal von der Pole-Position in ein DTM-Rennen. Neben ihm in Startreihe eins steht Mercedes-AMG-Pilot Paul Di Resta. Nico Müller rutscht ebenfalls eine Position auf und steht vor Ekström auf Platz drei.

Weiterlesen

Rewind - die Zusammenfassung

Re-Lives Tag 2

DTM Gridgirls

DTM Instagram

DTM Reglement

User menu