Aston Martin Vantage DTM | DTM

Aston Martin Vantage DTM

Der Aston Martin Vantage DTM, welcher in nur 90 Tagen entwickelt und gebaut wurde, feiert 2019 seine Debütsaison in der DTM. Das Herzstück des brandneuen DTM-Boliden ist der Vier-Zylinder Reihenmotor Turbo mit 2,0 Liter Hubraum und einem Kraftstoffdurchfluss von max. 95kg/h. Ein Einheits-6-Gang-Getriebe in Transaxaler-Anordnung mit Heckantrieb ist verbaut, welches über eine sequenzielle pneumatisch betätigte Lenkradschaltung verfügt. Der Aston Martin Vantage DTM bringt knapp 600PS auf die Rennstrecke bei einem Gewicht von 981kg. Die Motorleistung kann, dank dem 2019 eingeführten Push-to-Pass-System, per Knopfdruck temporär um weitere 30PS erhöht werden. Ein sichtbares Erkennungsmerkmal, dass es sich beim Antriebsaggregat um einen Vierzylinder-Reihenmotor handelt, ist der Auspuff auf nur einer Seite, unterhalb der rechten Tür. Eine Besonderheit des Aston Martin Vantage DTM ist der hohe Carbon-Einsatz im Chassis des Fahrzeugs. Neben dem Monocoque sind die Motorhaube, die Türen und Seitenwände, sowie der Kotflügel aus Carbon. Optisch weiß der erste Aston Martin in der Geschichte der DTM bereits auf ganzer Linie zu überzeugen, jetzt gilt es die PS auch auf der Rennstrecke zu bringen.

Motor: Vierzylinder-Turbo-Motor
Hubraum: 2 Liter
Maximale Drehzahl: 9500 1/min
Motorleistung: ca. 600 PS
Gewicht: 981 kg
Leistungsgewicht: 1,6 kg / PS

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen