Aiello gewinnt Qualifikationskrimi am Sachsenring | DTM
2002-06-01 14:33:24

Aiello gewinnt Qualifikationskrimi am Sachsenring

Spannender hätten die Hauptakteure im DTM-Qualifying die 45 Minuten nicht gestalten können: am Ende lagen alle drei Marken vorne. Den Kampf um die Pole Position für das Qualifikationsrennen am Sonntag machten Laurent Aiello im Abt-Audi TT-R und Alain Menu im Opel Astra V8 Coupé unter sich aus. Menu, dessen Bestzeit von 1:19.430 Minuten lange Position eins bedeutete, wurde zwei Minuten vor Schluss vom Franzosen Laurent Aiello auf die zweite Position verdrängt. Der Opel-Pilot versuchte in der letzten Minute noch zu kontern, brach seinen Versuch aber frühzeitig ab. Dritter wurde Bernd Schneider im Mercedes-Benz CLK-DTM. Für eine Überraschung sorgte Yves Olivier. Der Belgier setzte mit 1:19.825 Minuten früh die erste Bestzeit und behauptete sich lange an der Spitze. Am Ende reichte seine persönliche Bestzeit zu Rang vier.

13:06 Das Qualifying hat begonnen, Christian Abt begibt sich als Erster auf Zeitenjagd

13:07 Abt setzt die mit 1:20.146 Minuten die erste Bestzeit

13:08 Uwe Alzen Zweitschnellster mit 1:20.364 Minuten

13:09 Bernd Schneider unterbietet die Bestzeit von Abt: 1:20.052 Minuten für den Mercedes-Benz Piloten

13:11 Martin Tomczyk erobert vorläufig die Spitzenposition: 1:19.945 für den Rosenheimer

13:12 Michael Bartels derzeit bester Opel-Pilot, fährt mit 1:20.555 auf die fünfte Position vor

13:13 Neue Bestzeit setzt Yves Olivier - der Belgier verbessert sich von der 12. auf die 1. Position: 1:19.825

13:14 Von der 14. auf die zweite Position: Alain Menu mit 1:19.893

13:16 Erneuter Wechsel an der Spitze: Laurent Aiello setzt mit 1:19.471 die neue Bestzeit

13:20 Bernd Schneider schiebt sich mit 1:19.753 von der fünften auf die zweite Position

13:21 Mit 1:19.430 schiebt sich Alain Menu an die Spitze vor Aiello und Schneider

13:25 Zwischenstand nach 20 Minuten: Menu führt vor Aiello und Schneider, dahinter Olivier, Tomczyk, Abt, Ekström, Bartels, Alzen und Reuter

13:30 Aiello verbessert seine persönliche Bestzeit um zwei tausendstel Sekunden, bleibt aber Zweiter hinter Menu

13:34 Peter Dumbreck ist mit 1:20.320 jetzt Zehnter

13:35 Marcel Fässler schafft mit 1:20.208 den Sprung in die Top10, der Schweizer ist jetzt Achter, Bernd Schneider war neben der Strecke, setzt seine Fahrt aber fort

13:36 Bei Yves Olivier bricht das Heck aus, der Belgier dreht sich vier Mal und steht entgegen der Fahrtrichtung,seine Fahrt aber fortsetzen

13:44 Karl Wendlinger kann sich mit seiner Zeit von 1:19.885 von der neunten auf die fünfte Position vorschieben

13:46 Joachim Winkelhock schafft den Sprung von Platz 14 auf die siebte Position mit 1:19.966

13:48 Timo Scheider von zwölf auf zehn mit seiner persönlichen Bestzeit von 1:20.117, Aiello übernimmt die erste Position mit 1:19.411 und führt jetzt vor Alain Menu und Bernd Schneider

13:51 Das Qualifying ist beendet: Laurent Aiello startet am Sonntag im Qualifikationsrennen von der Pole-Position vor Alain Menu und Bernd Schneider. Auf den weiteren Plätzen folgen Olivier, Wendlinger, Tomczyk, Winkelhock, Abt, Ekström und Scheider

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen