SUPER GT x DTM Dream Race Fuji

Die glorreichen Sieben

DTM x SUPER GT am Hockenheimring

DTM x SUPER GT am Hockenheimring

Während sich die DTM auf die Reise nach Japan vorbereitet um das erste Rennen der Super-GT-Serie des Landes zu bestreiten, werfen wir einen Blick auf die Audi und BMW Piloten, die beim Dream Race auf dem Fuji Speedway an den Start gehen werden.

Loïc Duval

Loïc Duval

Loïc Duval

  • Hersteller Audi
  • Nationalität Französisch
  • Alter 37
  • DTM Historie Drei Saisons mit Audi Sport Team Phoenix, eine Pole Position

Der Franzose verschaffte sich in Japan einen Namen, fuhr viele Jahre in der Formel Nippon sowie in der SUPER GT und gewann Titel in 2009 und 2010. Als Audi-Fahrer feierte er 2013 in Le Mans seinen größten Triumph. Hier siegte er neben den Sportwagen-Stars Tom Kristensen und Allan McNish. Duval fuhr in den vergangenen drei Saisons in der DTM und erreichte 2018 in Misano (Italien) seine erste und bisher einzige Pole Position.

Kamui Kobayashi

Kamui Kobayashi

Kamui Kobayashi

  • HerstellerBMW
  • Nationalität Japanisch
  • Alter 33
  • DTM Historie -

Bekannt für seine Formel-1-Karriere (er startete bei 75 GPs und holte 2012 in Suzuka einen emotionalen Podestplatz für Sauber), wurde der japanische Rennfahrer in jüngerer Zeit zu einer Hauptstütze der FIA WEC-Serie. Seit 2016 fährt er für Toyota und wurde in Le Mans dreimal Zweiter (2016, ’18 und ’19). Als Lokalmatador und Fanfavorit gibt er an diesem Wochenende im BMW sein DTM-Debüt.

René Rast

Renén Rast

René Rast

  • Hersteller Audi
  • Nationalität Deutsch
  • Alter 33
  • DTM Historie Zwei Meistertitel (2017 & ’19); 17 Siege

Der 33-Jährige hat seit seinem Einzug in die DTM im Jahr 2016 die Konkurrenz weitgehend unter Kontrolle. Rast sicherte sich 2017, in seiner ersten vollen Saison, den Titel (drei Siege; fünf Podestplätze), verpasste ihn im letzten Jahr knapp (trotz einer Aufholjagd zum Ende der Saison, die ihm sechs Siege in Folge brachte) und wurde 2019 schnell zur dominierenden Kraft. Er reist nach Fuji, um den sieben DTM-Siegen, die er im Laufe des Jahres errungen hat, einen weiteren hinzuzufügen. Zweifellos der Formfavorit der DTM.

Mike Rockenfeller

Mike Rockenfeller

Mike Rockenfeller

  • Hersteller Audi
  • Nationalität Deutsch
  • Alter 36
  • DTM Historie Champion in 2013; sechs Siege; sechs Pole-Positionen

Neben dem DTM-Titel mit Audi im Jahr 2013 konnte der Deutsche großes Ansehen gewinnen, als er 2010 mit der deutschen Marke und seinen Teamkollegen Timo Bernhard und Romain Dumas die 24 Stunden von Le Mans gewann. Seit 2007 tritt er in der DTM an und hat seine Laufbahn mit einer Reihe erfolgreicher GT- Sportwagen Rennen ergänzt. Er startet regelmäßig bei Rennen der Kategorie Blue-Riband-Enduros auf dem Nürburgring, in Sebring, Daytona und Le Mans.

Benoît Tréluyer

Benoît Tréluyer

Benoît Tréluyer

  • Hersteller Audi
  • Nationalität Französisch
  • Alter 42
  • DTM Historie -

Der Franzose wurde im Audi zusammen mit seinen Teamkollegen Marcel Fassler und André Lotterer dreimaliger Le Mans-Sieger – 2011, 12 und 14. Wie sein Landsmann Loïc Duval fuhr auch Tréluyer zu Beginn seiner Karriere ausgiebig Rennen in Japan und gewann sowohl die Formel Nippon (2006) als auch die SUPER GT (2008). Nach einer langen und illustren Karriere, die er vorwiegend bei Audi verbrachte, unter anderem mit dem DTM-Renntaxi, absolviert er zum ersten Mal ein Rennen in Fuji.

Marco Wittmann

Marco Wittmann

Marco Wittmann

  • Hersteller BMW
  • Nationalität Deutsch
  • Alter 29
  • DTM Historie Zwei Titel (2014 und ’16); 15 Siege

Nach einem raschen Aufstieg der Karriereleiter im Junioren-Formelsport, machte Marco Wittmann 2013 beim Einstieg in die DTM ähnlich schnelle Fortschritte. In seiner zweiten Saison ('14) holte er sich seinen ersten Titel und wiederholte das Kunststück zwei Saisons später, jedes Mal im BMW. 2019 erlebte der 29-Jährige mit vier Siegen eine weitere starke Saison, doch sein Titelkampf geriet ins Wanken, als sich das RS5-DTM-Bolide von Audi als konkurrenzfähigeres Paket herausstellte.

Alex Zanardi

Alex Zanardi

Alex Zanardi

  • Hersteller BMW
  • Nationalität Italienisch
  • Alter 53
  • DTM Historie BMW Gastfahrer in Misano 2018, (5ter)

Es gibt nur wenige, die die Geschichte von Alex Zanardi nicht kennen: Nachdem er sich im Champ Car den Weg bahnte und mit Rennkunst, Tapferkeit und seinem rasanten Tempo glänzte, konnte er sich in der Formel 1 für Williams keinen Namen machen und kehrte in die USA zurück. 2001 erlitt er auf dem Lausitzring einen schrecklichen Unfall, bei dem er beide Beine verlor. Ungebeugt vom Rückschlag kehrte er bald wieder ins Rennen zurück und holte sich als olympischer Handradfahrer vier Goldmedaillen. Seine positive Lebenseinstellung hat ihn zu einer inspirierenden Figur auf der Weltbühne des Sports gemacht.

Premium HerstellerAston MartinAudiBMW