DTM-Stars starten in Macau | DTM
2018-11-16 16:15:00

DTM-Stars starten in Macau

DTM-Stars starten in Macau

Off-Season? Von wegen! Nach den DTM-Testfahrten von Audi und BMW im portugiesischen Estoril Anfang dieser Woche, steht an diesem Wochenende das nächste Motorsport-Highlight mit DTM-Bezug auf dem Programm: Beim 64. Macau Grand Prix gehen gleich mehrere DTM-Stars ins Rennen. Auf dem berüchtigten „Circuito Da Guia“, einem 6,132 Kilometer langen Stadtkurs in der ehemaligen portugiesischen Kolonie am Delta des Perlflusses, findet im Rahmen des Formel-3-Weltfinales erneut auch der FIA GT World Cup mit GT3-Fahrzeugen statt.

In Diensten von Audi bestreitet Robin Frijns das GT3-Rennen. Für BMW ist Augusto Farfus mit von der Partie und im Mercedes-AMG GT3 startet Edoardo Mortara. Der in der Schweiz lebende Italiener hat eine ganz besondere Beziehung zu der außergewöhnlichen Rennstrecke. Bereits sechsmal war er hier erfolgreich – häufiger als jeder andere Europäer vor ihm. Zweimal gewann er das Formel-3-Rennen. Viermal triumphierte er im GT3, zuletzt im vergangenen Jahr.

„Back to the roots“ heißt es für BMW-Werksfahrer Joel Eriksson. Nach seinem Debütjahr in der DTM startet der Schwede im Formel-3-Rennen und kämpft unter anderem gegen Mick Schumacher, Champion der in 2018 zu großen Teilen im Rahmen der DTM ausgetragenen FIA Formel-3-Europameisterschaft. DTM.com wünscht dem Quartett in Macau viel Erfolg!

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen