Ekström: „Es ist an der Zeit, zurück zu schlagen!“ | DTM
2005-05-08 22:22:03

Ekström: „Es ist an der Zeit, zurück zu schlagen!“

Ekström: „Es ist an der Zeit, zurück zu schlagen!“

Eau Rouge, Blanchimont, La Source - das sind Namen, die das Herz von Motorsport-Fans und Rennfahrern höher schlagen lassen und nun auch in der DTM ein Begriff werden: Vom 13. bis 15. Mai gastieren die spektakulärsten Tourenwagen der Welt erstmals auf einer der schönsten und anspruchsvollsten Rennstrecken, die nur knapp eine halbe Autostunde von der deutsch-belgischen Grenze entfernt in den Ardennen liegt.

„Ich sehe uns in Spa in einer guten Position“, wagt der amtierende DTM-Champion Mattias Ekström einen Blick in die Zukunft. Um sich optimal auf die schnellste Strecke der DTM vorzubereiten, testet Audi am Montag und Dienstag im französischen Paul Ricard. „Wir haben bei den ersten beiden Rennen viel über unser neues Auto gelernt und werden es nach dem Test in Paul Ricard noch besser kennen. Es ist an der Zeit, zurück zu schlagen!“

Alle acht Audi Werksfahrer haben den Kurs in Spa bei den offiziellen DTM-Tests vor Saisonbeginn kennen gelernt, bei dem Pierre Kaffer im Vorjahres-A4 die Bestzeit erzielte. „Ich kann es kaum erwarten, in Spa zu fahren“, so der in der Schweiz lebende Burgbrohler. „Die Tests liefen sehr gut. Auf den langen Geraden dürften wir mit den Vorjahresautos etwas im Nachteil sein, die kurvenreichen Bergab-Passagen sollten aber genau unser Ding sein - die Zuschauer dürfen sich auf ein ausgeglichenes Feld freuen."

Was ihn in Spa-Francorchamps erwartet, weiß Audi-Werksfahrer Tom Kristensen aus seiner Sportwagenzeit für die Ingolstädter. „Mit einem DTM-Auto durch Eau Rouge zu fahren, ist wirklich spektakulär - für uns Fahrer genauso wie für die Fans“, schwärmt der Däne, der bei drei Starts auf dem belgischen GP-Kurs drei Mal die Pole Position eroberte und einmal als Sieger die Ziellinie auf der Ardennen-Achterbahn überquerte. „Die Strecke hat einfach alles: überhöhte Kurven, Kurven, die nach außen abfallen, Kompressionen, Bergauf- und Bergab-Passaggen.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen