Erfolgreicher DTM-Test in Vallelunga | DTM.com | Die offizielle Webseite

Sprache

Suche

2017-03-18 17:15:00

Erfolgreicher DTM-Test in Vallelunga

  • Der neue Audi RS 5 DTM bei den Testfahrten in Vallelunga
  • Insgesamt 2.116 Kilometer spulten die Mercedes-AMG-Piloten beim Test in Vallelunga ab

Vom 14. bis 16. März bereiteten sich Audi, BMW und Mercedes-AMG im italienischen Vallelunga gemeinsam auf die Anfang Mai in Hockenheim beginnende DTM-Saison vor. Bei perfekten äußeren Bedingungen sammelten alle drei Hersteller auf der 4,085 Kilometer langen Rennstrecke wertvolle Daten und spulten ihre eigenen Testprogramme planmäßig ab. Bei den wenigen Testmöglichkeiten in der DTM also eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Saison.

Für Audi wechselten sich Mattias Ekström und Jamie Green hinter dem Steuer des neuen Audi RS 5 DTM ab. Ekström kam am ersten und am letzten Tag zum Einsatz, Jamie Green leistete einen Tag Testarbeit. Das Testprogramm umfasste kurze Stints, Long-Runs, Qualifying-Simulationen und viele verschiedene Abstimmungsvarianten. Vor allem lobte Ekström das DTM-Auto der neuesten Generation: „Die neuen DTM-Autos sind fahrerisch definitiv anspruchsvoller. Und für die weicheren Reifen und die veränderte Aerodynamik einen perfekten Kompromiss bei der Abstimmung zu finden, ist eine große Herausforderung. Es wird definitiv spannend!“ Insgesamt legten Ekström und Green beim Test 2.121 Kilometer ohne nennenswerte Probleme zurück.

Auch hinter der Mannschaft von Mercedes-AMG liegt ein Mammut-Tesprogramm. In Vallelunga kamen mit Robert Wickens, Gary Paffett und Edoardo Mortara gleich drei Fahrer im neuen Mercedes-AMG C 63 DTM zum Einsatz. Neuland war die Strecke in Italien für Gary Paffett, der dort noch nie gefahren ist. Trotzdem war der Brite am Ende zufrieden. Auf dem Programm standen sowohl längere als auch kürzere Runs. Dabei lag das Hauptaugenmerk vor allem darauf, die neuen Reifen verstehen zu lernen. Wickens, Paffet und Mortara legten in Vallelunga eine ähnliche Distant zurück wie die Audi-Fahrer: 2.116 Testkilometer standen am Ende der dreitägigen Testfahrten auf der Haben-Seite.

Während jetzt am Feinschliff für den letzten Test in Hockenheim (3. bis 6. April) gearbeitet wird, laufen bereits die Vorbereitungen auf den Saisonstart (5. bis 7. Mai) auf dem Hockenheimring auf Hochtouren.

DTM Shop

DTM Instagram Girls

DTM Fahrer



User menu