Erneuter Quoten-Rekord für die DTM | DTM.com | Die offizielle Webseite
2005-06-06 17:58:38

Erneuter Quoten-Rekord für die DTM

Erneuter Quoten-Rekord für die DTM

2,87 Millionen Fernsehzuschauer in der Spitze verfolgten den Audi-Doppelsieg und Heinz Harald Frentzens bestes Saisonergebnis im tschechischen Brünn. Das entspricht einem Marktanteil von rund 20 Prozent. Im Schnitt verfolgten die Live-Übertragung der ARD rund 2,5 Millionen Menschen an den Bildschirmen. Sie sahen das packende Duell von Heinz-Harald Frentzen, Tom Kristensen und DTM-Champion Mattias Ekström, um den Sieg. Durchschnittlich 18 Prozent der Fernsehzuschauer verfolgten den vierten Saisonlauf bei dem sich am Ende Ekström gegen seinen Teamkollegen Kristensen und Opel-Pilot Frentzen durchsetzte. Damit übertraf die DTM Übertragung der ARD, die bisherige Saisonbestmarke vom Auftakt in Hockenheim. Damals saßen durchschnittlich 2,28Millionen Zuschauer vor den Fernsehern.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen