DTM Trophy

Ex-DTM-Star Martin bereitet 2er-Kader auf die DTM Trophy vor

Ex-DTM-Star Martin bereitet 2er-Kader auf die DTM Trophy vor

Der dreimalige DTM-Rennsieger freut sich auf seine Rückkehr ins Fahrerlager – als Teamchef eines Aston-Martin-Teams.

Für Maxime Martin wird die Rückkehr ins DTM-Fahrerlager viele positive Erinnerungen wecken. Während sich der Ex-DTM-Star darauf vorbereitet, als Teamchef zwei Aston Martin Vantage in der DTM Trophy einzusetzen, erinnert er sich noch lebhaft an sein erfolgreiches DTM-Abenteuer als Fahrer.

Der Belgier startete zwischen 2014 und 2017 erfolgreich in der DTM, gewann dabei drei Rennen und etablierte sich als Spitzenfahrer. Jetzt, auf der anderen Seite der Boxenmauer, will er mit seinem eigenen Team – Martin Racing – junge Talente in die DTM Trophy, der neuen Serie im Rahmenprogramm der DTM 2020, holen.

„Ich habe auf jeden Fall einige wirklich gute Erinnerungen an meine Zeit in der DTM“, sagt der 33-Jährige am Telefon im Fahrerlager von Bathurst, wo er überraschend für einen Einsatz im diesjährigen 12-Stunden-Rennen am Mount Panorama einberufen wurde.

„Schon in jungen Jahren war es mein Ziel, DTM-Pilot zu werden – und das habe ich durch einige Siege, Podiumsplätze und viele großartige Kämpfe geschafft. Die DTM war schon immer eine der besten Rennserien der Welt. Ich muss zugeben, dass ich noch immer in die DTM verliebt bin.“

Auf der anderen Seite der Boxenmauer

Für 2020 will Martin jungen Fahrern helfen, ihre eigene Karriere zu formen.

„Wir haben uns schon mit der DTM Trophy befasst, als sie vergangenes Jahr erstmals angekündigt wurde“, sagt Martin. „Als Teamchef war ich der Meinung, dass sie eine großartige Plattform für junge Fahrer, die in den GT-Sport einsteigen möchten, bietet – vielleicht gerade für diejenigen mit ein wenig GT4-Erfahrung oder ehemalige Formelfahrer.“

Eine Bühne für die Jugend

„Die DTM Trophy bietet den Fahrern die perfekte Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu zeigen und weiterzuentwickeln. Ausschließlich Sprintrennen ohne Fahrerwechsel, auf der DTM-Bühne, vor leitenden Angestellten und mit großer Herstellerpräsenz.“

„Die perfekte Gelegenheit für uns“

Während sich das Starterfeld der DTM-Trophy 2020 stetig füllt, sucht Martin noch nach weiteren Fahrern. „Wir möchten unbedingt mit möglichst vielen Fahrern sprechen bevor wir unsere Auswahl treffen“, sagt er. „Es wird ein großartiges Jahr. Wir freuen uns sehr darauf und sind überzeugt, dass es funktioniert.“

Premium HerstellerAudiBMW