Für Abt Sportsline beginnt die Titelverteidigung | DTM
2003-04-23 23:02:07

Für Abt Sportsline beginnt die Titelverteidigung

Nach dem sensationellen Gewinn der Meisterschaft im vergangenen Jahr beginnt für Abt Sportsline am 27. April die Titelverteidigung. Wenn um 14 Uhr in Hockenheim der erste Lauf der neuen DTM-Saison freigegeben wird, stehen zum ersten Mal in der Geschichte von Abt Sportsline sechs gelbe, blaue und silber-rote Abt-Audi TT-R in der Startaufstellung. Mit dabei sind die fünf Meisterfahrer der Saison 2002 Christian Abt, Laurent Aiello, Mattias Ekström, Martin Tomczyk und Karl Wendlinger sowie Neuzugang Peter Terting.

"Natürlich stellen wir uns der Herausforderung und sagen ganz klar: Das Ziel nach so einem Jahr ist die Titelverteidigung", erklärt Teamchef Hans-Jürgen Abt. "Unsere Konkurrenz wird alles tun, um uns den Titel wieder abzujagen. Aber das wissen auch meine Fahrer und werden ihnen das Leben so schwer wie möglich machen." Der Teamchef hält an seinen fünf bewährten Fahrern fest, als Neuzugang wurde der ADAC VW Lupo Cup Champion Peter Terting (19) verpflichtet, der gemeinsam mit Martin Tomczyk das neue "S line Audi Junior Team" bildet. "Uns war es wichtig, die Geschlossenheit im Team zu erhalten", sagt Abt. Auf die Verpflichtung von "großen Namen" hat das Allgäuer Meisterteam deshalb verzichtet und setzt statt dessen auf Ruhe und Teamgeist unter seinen Fahrern.

Neben der Mannschaft vertraut Abt Sportsline auch in Sachen Technik auf bewährtes Material: Der Abt-Audi TT-R, Meisterauto des Jahres 2002, wurde in seiner Basis nicht angetastet. Alle Details indes mussten in den Wintermonaten auf den Prüfstand. Die neue Generation des TT-R verfügt jetzt über eine modifizierte Außenhaut und viele Verbesserungen unter dem gelben, blauen oder silber-roten Gewand. Um den Einsatz von sechs Fahrzeugen bewältigen zu können, hat sich Abt Sportsline mit dem Team First Choice Racing verstärkt, das in dieser Saison zwei TT-R betreut.

"Ich glaube, wir haben das spannendste Jahr der DTM vor uns. Bei einem Rennen mit Tankstopps kommt es jetzt noch mehr auf die richtige Strategie an", sagt Hans-Jürgen Abt. Um auf die zehn Rennen bestens vorbereitet zu sein, hat seine Mannschaft auch in diesem Jahr nichts dem Zufall überlassen. Der perfekte Ablauf des Tankvorgangs gehört längst zum regelmäßigen Boxenstopp-Training dazu. Auch an ihrer Fitness haben die Fahrer vor der Saison in einem gemeinsamen Trainingslager gearbeitet. Fahrer, Auto, Team Abt Sportsline ist bereit. Die Saison kann starten.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen