Gigantische Logistik für Istanbul | DTM.com | Die offizielle Webseite
2005-09-27 19:30:12

Gigantische Logistik für Istanbul

Gigantische Logistik für Istanbul

Die Premiere der DTM in Istanbul steht kurz bevor. Kommendes Wochenende startet Europas populärste Tourenwagenserie erstmals im Istanbul Speedpark zum zehnten Saisonrennen. Der Weg in die Türkei ist für die Logistiker der Teams eine große Herausforderung. Bereits am Samstag vergangener Woche gingen die Autos und insgesamt 1.860 Tonnen Material auf die Reise in die Türkei.

Im italienischen Triest wurden die Trucks und Fahrzeuge auf die Fähren in Richtung Pendik, dem Hafen der Millionenmetropole verladen. Nach jeweils 56 Stunden auf See kamen unter anderem 20 DTM-Fahrzeuge, zwei Safety Cars, 1.200 Dunlop Reifen und 15.000 Liter Aral Ultimate Kraftstoff in der Stadt am Bosporus an.

Für die Live-Übertragung der ARD nach Deutschland und in 35 weitere Länder weltweit, transportiert die TV-Produktionsfirma Wige ebenfalls Tonnen an Material nach Istanbul. Insgesamt wurden für die TV-Übertragung 30 Kameras und 27 Kilometer Kabel auf 88 Kabeltrommeln eingepackt. Zusätzlich machten sich einen Übertragungswagen und ein Helikopter, für die Übertragung Onboard-Bilder aus den DTM-Fahrzeugen, auf den Weg in die Millionenmetropole. Rund 90 Personen werden dabei für die gewohnt spektakulären TV-Bilder der DTM in der Türkei sorgen.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen