DTM 2020

Habsburg sichert sich letztes freies DTM-Cockpit mit WRT

Der Rennfahrer Ferdinand von Habsburg wird wieder in die DTM einsteigen, nachdem er seinen Vertrag mit dem belgischen WRT-Kundenteam unterzeichnet hat.

Der 22-Jährige war 2019 Teil des Vierer-Kaders von Aston Martin und wird dieses Jahr, neben Ed Jones und Fabio Scherer, in das erweiterte 3er Team von WRT einsteigen. Von Habsburg führte im vergangenen Jahr sowohl in Misano als auch auf dem Nürburgring und erreichte in Zolder seine beste Platzierung mit einem neunten Platz.

Seine Ankunft verstärkt das diesjährige DTM-Starterfeld auf 16 Autos.

"Ich habe das Gefühl, dass ich im vergangenen Jahr einen guten Job gemacht habe", sagte von Habsburg. "Ich habe die Saison in einer starken Position beendet, deshalb war ich entschlossen zurückzukommen und das fortzusetzen, was ich begonnen hatte. Der Audi RS5 DTM war im vergangenen Jahr wirklich beeindruckend und ich kann es kaum erwarten, ihn zu fahren.”

WRT-Teamchef Vincent Vosse fügte hinzu: "Wir freuen uns sehr, ein drittes Auto aufzunehmen. Ferdinand ist ein talentierter, schneller und kluger Fahrer, und mir gefällt seine Herangehensweise an den Rennsport sehr gut. Mit einem ganzen Jahr DTM-Erfahrung wird er eine wertvolle Ergänzung sein und zusammen mit Ed und Fabio ein junges Trio bilden, das perfekt zu den Ambitionen des WRT Team Audi Sport passt.

Premium HerstellerAudiBMW