Keine ruhige Minute für Superstar Alesi | DTM
2002-04-21 09:21:28

Keine ruhige Minute für Superstar Alesi

Er steht heute nur auf Startplatz 14, trotzdem ist er der gefragteste Mann in Hockenheim: Ex-Formel 1-Pilot Jean Alesi ist der neue Superstar der DTM. Das Interesse am Franzosen ist derart groß, dass Mercedes sogar einen Mitarbeiter dafür abgestellt hat, der alle Interview-Termine für Alesi koordiniert - einen ähnlich Hype gab es in der DTM bisher allenfalls um Keke Rosberg.

"In der DTM kommen die Fans eben ganz nah an die Fahrer heran und können sich Autogramme holen", erklärt sich Alesi den großen Wirbel um seine Person. "Das hat nichts damit zu tun, dass die anderen DTM-Fahrer keine Stars sind. Im Gegenteil: Wie man im Zeittraining gesehen hat, ist es sehr schwer, sie zu schlagen. Ich muss an meiner Performance noch arbeiten."

Alesi machte gestern kein Geheimnis daraus, dass er mit dem 14. Startplatz alles andere als zufrieden ist. "Ich hatte schon einen Platz unter den ersten Zehn erwartet. Aber ich habe wohl etwas zu viel gewollt und gelernt, dass man in einem DTM-Qualifying nicht zu sehr pushen darf.

Je mehr man mit einem DTM-Auto attackiert, desto langsamer wird man. Auch wenn es unglaublich klingt: Ein Formel 1-Auto ist viel einfacher zu fahren. In der DTM spielt der Fahrer eine große Rolle."

Trotz der hinteren Startposition kann Alesi das erste Rennen kaum erwarten: "Ich freue mich, dass es nach der Testerei endlich los geht. Und die stehen Starts sind für mich ein Vorteil - die kenne ich aus der Formel 1."

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen