Kristensen erneut schnellster Mann in Shanghai | DTM
2004-07-17 07:12:53

Kristensen erneut schnellster Mann in Shanghai

Kristensen erneut schnellster Mann in Shanghai

Im zweiten Freien Training war es erneut Audi-Fahrer Tom Kristensen, der die schnellste Rundenzeit in den heißen Asphalt rund um den Oriental Pearl Tower „brannte“. Der Däne verbesserte seine Bestzeit aus dem ersten Training auf dem 2,84 Kilometer langen Stadtkurs nach 15 absolvierten Runden um fast zwei Sekunden auf 1:14.415 Minuten. Dahinter fuhr Teamkollege Martin Tomczyk im Audi A4 DTM die zweitschnellste Zeit mit 0,034 Sekunden Rückstand. Gary Paffett komplettierte das Führungstrio in der AMG-Mercedes C-Klasse. Ex-Formel-1-Star Heinz Harald Frentzen fuhr auf Platz zwölf. Timo Scheider und Marcel Fässler ließen die zweite Trainingssitzung aus. Nach Mauerkontakt am Vormittag blieben beide Opel Vectra GTS V8 in der Box. Stefan Mücke fuhr ebenfalls keine gezeitete Runde.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen