Laurent Aiello Schnellster im freien Training | DTM
2002-07-13 10:32:02

Laurent Aiello Schnellster im freien Training

Tabellenführer Laurent Aiello (Abt-Audi TT-R) fuhr in 1.39,706 Minuten die schnellste Zeit im freien Training der DTM auf dem 4,534 Kilometer langen Lausitzring. Aiello rutschte auch einmal kurz durch die Botanik in der Lausitz, was allerdings ohne Folgen blieb. Bernd Schneider (Mercedes-Benz CLK-DTM) rangierte lange Zeit auf Platz zwei, aber in der Schlussphase konterten mit Mattias Ekström und Martin Tomczyk zwei weitere Fahrer des Teams Abt Sportsline. Sie wurden letztendlich Zweiter und Dritter, der amtierende Meister Schneider rutschte auf Rang vier zurück.

Gegen Ende des Trainings gab es mehrere Positionsverschiebungen in den Top Ten. Opel-Fahrer Alain Menu fuhr die sechstschnellste Zeit, während auch Timo Scheider und Joachim Winkelhock für die Rüsselsheimer unter die ersten Zehn fuhren. Eine starke Leistung zeigte Christijan Albers: Mit seinem Mercedes-Benz CLK-DTM nach 2001-Spezifikation fuhr der Niederländer als drittbester Mercedes-Benz-Fahrer nach Schneider und Alzen auf Rang acht.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen