Lenkrad statt Mikrofon | DTM
2003-06-08 12:46:18

Lenkrad statt Mikrofon

Ihr Debüt im Rahmen der DTM gab die Trofeo Maserati bereits beim dritten Lauf der DTM auf dem Nürburgring. Auf dem EuroSpeedway Lausitz war die Serie mit den 413 PS starken Coupé erneut mit dabei. Im 26 Autos starken Feld gaben heute zwei bekannte Fernsehreporter ihr Renndebüt: Florian König und Heiko Waßer, bekannt aus den Formel-1-Übertragungen bei RTL. Die zwei Moderatoren teilten sich bei ihrem ersten Autorennen ein Cockpit. Im Qualifying hat das Duo bereits ein wichtiges Ziel erreicht, Platz 22. „Wir sind innerhalb der 107-%-Regel und außerdem nicht Letzte“, freute sich Moderator König am Samstag. Für das Rennen zählt nur eines: ankommen.

Dass die beiden nicht nur am Mikrofon motorsportliche Kompetenz aufweisen können, bewiesen sie im Rennen am Sonntag. Den fliegenden Start fuhr Kommentator Heiko Waßer. Kontinuierlich drehte er auf dem 4,534 Kilometer langen Kurs seine Runden bevor er zur Rennmitte das Volant an seinen Kollegen König übergab. Nach 50 Minuten Renndistanz überquerten sie als 17. die Ziellinie. „Wir konnten ein paar Plätze gut machen“, freute sich König nach dem Rennen. „Das Wichtigste ist aber, wir konnten uns im Laufe des Wochenendes kontinuierlich verbessern. Eine super schöne Erfahrung.“ Überhaupt genießen beide die Stimmung im DTM-Fahrerlager. König: „Hier geht alles sehr offen und familiär zu. Die Formel 1 ist dagegen ein Hochsicherheitstrakt.“

Bevor es allerdings auf die Strecke ging, mussten sich Waßer und König auf ihr erstes Rennen vorbereiten. „Der Lizenzkurs, Fitness-Check und Helmprobe hat einen Riesenspaß gemacht“, sagt Waßer, der auf der Ferrari-Hausstrecke in Fiorano zuvor Testkilometer abspulte. „Ich glaube, wir haben den Leuten bewiesen, dass wir nicht nur schlau reden können, sondern uns auch am Steuer der bildschönen Maserati achtbar geschlagen haben“, sagte König. Ob man die zwei jetzt öfter in einem Cockpit antrifft? „Durch unseren Job bei der Formel 1 bleiben nicht viele freie Wochenenden übrig, aber wenn sich mal wieder die Gelegenheit ergibt, sicher!“

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen