Lokalmatador Jäger nähert sich Idealabstimmung | DTM
2000-08-04 18:40:16

Lokalmatador Jäger nähert sich Idealabstimmung

Zwei Umbauten des Sachsenrings forderten bei den Testfahrten am Donnerstag und den zwei Roll-Outs am Freitag selbst von jenen Fahrern, die den Sachsenring schon aus der STW kennen, einen gehörigen Umgewöhnungsprozeß. Auch der Chemnitzer Thomas Jäger musste sich bei seinem Heimrennen erst einschießen.

Normalerweise lautet der Trend der Zeit: Schnelle Kurven werden im Sinne der Sicherheit entschärft. Auf dem Sachsenring ging man den umgekehrten Weg: Zwei Zweite-Gang-Kurven wurden verschärft, um die Berg-und-Talbahn schneller und anspruchsvoller zu machen. Eine der umgebauten Ecken wird jetzt im dritten, eine gar im fünften Gang durchzischt. "Speziell der rechte Vorderreifen wird jetzt besonders stark belastet" notierte Mercedes-Werksfahrer Thomas Jäger. Der gebürtige Chemnitzer, mittlerweile in München beheimatet, näherte sich bei den ersten Probefahrten nur sukzessive der idealen Abstimmung seines CLK: "In Linkskurven hatte ich zunächst ein ziemliches Untersteuern. Aber dann haben wir am Fahrwerk ziemlich viel geändert, und am Ende hat´s dann gepaßt."

Trotzdem ist Jäger fürs Qualifikationstraining nicht unbegrenzt zuversichtlich: "Die Reifen lassen stark nach. Der Unterschied zwischen neuen und gebrauchten Reifen ist enorm. Und die neuen Reifen halten nur eine Runde – in der müssen wir im Zeittraining unbedingt unsere Zeit erzielen." Die Kosten-Reglementierung diktiert den Piloten sechs Sätze Trockenreifen fürs Wochenende. Zwei davon gehen in den Freien Sitzungen am Freitag drauf. "Mit einem starten wir – und wenn man dann eine tiefgreifende Änderung am Auto vorgenommen hat, dann muß man die mit dem zweiten neuen Satz natürlich noch mal prüfen."

Damit bleiben noch vier Sätze fürs Qualifying – vier Gelegenheiten, eine schnelle Runde in den Asphalt zu brennen. Am Samstag ab 14 Uhr. Dann muss Jäger die eine oder andere Ladung Briketts zulegen: Bei den Donnerstags-Tests reichte es in 1.20,211 Minuten nur zur 13.-schnellsten Zeit.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen