Mayländer "Optimistisch fürs Rennen" | DTM
2002-04-13 10:58:12

Mayländer "Optimistisch fürs Rennen"

"Ich bin optimistisch, in Hockenheim am Start zu stehen", sagt Bernd Mayländer. Bei der DTM-Präsentation Anfang April noch bester Laune und guter Dinge, musste sich der 30-Jährige vier Tage später wegen eines Problems an der Lunge operieren lassen. Die Operation hat er gut überstanden. Ob er beim Saisonauftakt in Hockenheim starten kann, ist noch unklar. Pausieren muss er allerdings bei seinem Job in der Formel 1: Am Wochenende wird in Imola statt Mayländer sein Mercedes-Kollege Marcel Fässler das Safety Car steuern.

Der Hockenheimring ist nicht nur das Heimrennen des Schorndorfers. An die Traditionsrennstrecke, wo von 19. bis 21. April das erste von zehn DTM-Rennwochenenden läuft, hat Mayländer beste Erinnerungen – allerbeste sogar. Dort hat er Anfang Oktober 2001 das erste DTM-Rennen seiner Karriere gewonnen. "Es war ein Riesenerfolg und ein sehr wichtiger Sieg für mich", sagt er. "Auch deshalb, weil ich damit bewiesen habe, dass ich nicht nur in anderen Serien Rennen gewinnen kann, sondern auch in der so derart hart umkämpften DTM. Ich glaube, ich habe an dem Tag mein kleines Meisterstück abgeliefert."

Wie schon 2001 gehört Mayländer sowohl zur Fahrer-Mannschaft von Mercedes-Benz in der DTM als auch an die Spitze der Formel 1 als Pilot des Safety Car. Erneut startet Mayländer neben dem Niederländer für das Team von Olaf Manthey; allerdings in neuen Farben. Statt des blauen Eschmann-Stahl-Autos, ist sein Dienstwagen in diesem Jahr grün lackiert, wegen des neuen Sponsors Oase. Nicht nur der Mercedes-Benz CLK-DTM wird auffallen im Starterfeld. Mayländer selbst wird zum Farbtupfer im Fahrerlager: Bei der Präsentation erntete er Szenenapplaus, als er im grasgrünen Rennoverall die Bühne betrat.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen