Mercedes-Benz Trio im Warm-up vorne | DTM
2006-04-30 10:32:23

Mercedes-Benz Trio im Warm-up vorne

Mercedes-Benz Trio im Warm-up vorne

Zweite Bestzeit auf dem EuroSpeedway Lausitz für Bernd Schneider: In der Vodafone AMG Mercedes C-Klasse fuhr Schneider in seiner letzten von insgesamt 20 Runden beim Warm-up der DTM auf dem EuroSpeedway Lausitz die Bestzeit. Der Auftaktsieger von Hockenheim verwies seinen Markengefährten Jean Alesi in der stern AMG Mercedes C-Klasse um 0,044 Sekunden auf Platz zwei. Jamie Green (Salzgitter AMG Mercedes C-Klasse), der am Mittag vom ersten Startplatz aus ins Rennen geht, komplettierte das Mercedes-Trio an der Spitze des Feldes.

Schnellster Audi Fahrer am Sonntagmorgen war Timo Scheider aus dem Audi Sport Team Rosberg. Mit knapp zwei Zehntelsekunden Rückstand auf die Bestzeit von Schneider belegte Scheider nach 30 Minuten Rang vier. Als Fünfter beendete Mika Häkkinen das letzte Aufwärmtraining vor dem Rennen (ab 13:45 Uhr live in der ARD). Bruno Spengler und DTM Rookie Daniel la Rosa folgen auf den Positionen sechs und sieben. Tom Kristensen wurde Achter vor Alexandros Margaritis und Pierre Kaffer, die die Top 10 komplettieren.

Das Damen-Duell in der DTM ging erneut an Susie Stoddart (AutoScout24 AMG-Mercedes): Die Schottin war als 18. 1,114 Sekunden schneller als Vanina Ickx (Futurecom TME).

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen