Mercedes-Quartett an der Spitze | DTM
2003-06-21 14:04:35

Mercedes-Quartett an der Spitze

Bernd Schneider holt auf dem Norisring die 21. Pole-Position seiner DTM-Karriere. Im Einzelzeitfahren setzte er sich mit 48,991 Sekunden an die Spitze, dicht gefolgt von seinen Markenkollegen Jean Alesi, Christijan Albers und Marcel Fässler. Mattias Ekström ist mit Platz fünf bester Audi-Fahrer, für Opel hat Peter Dumbreck auf Position sieben den besten Startplatz erkämpft.

13:33 Joachim Winkelhock: 49,772 Sekunden

13:35 Peter Dumbreck: 49,696 Sekunden

13:36 Manuel Reuter: 49,959 Sekunden

13:38 Christiab Abt: 1:00,780 Minuten mit einem technischen Problem.

13:39 Mattias Ekström: 49,378 Sekunden

13:4 Laurent Aiello: 49,563 Sekunden

13:42 Jean Alesi: 49,081 Sekunden

13:44 Marcel Fässler: 49,348 Sekunden

13:45 Christijan Albers: 49,294 Sekunden

13:47 Bernd Schneider: 48,991 Sekunden

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen