Schneider führt Mercedes-Trio im Training an | DTM
2003-04-26 11:30:36

Schneider führt Mercedes-Trio im Training an

Bernd Schneider fuhr im Freien Training zum Saisonauftakt der DTM in Hockenheim die Bestzeit. Der Mercedes-Benz-Pilot fuhr bereits in seiner ersten schnellen Runde auf dem 4,574 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs in 1:35.954 Minuten die schnellste Runde am Samstagvormittag. Seine Markengefährten Jean Alesi und Marcel Fässler komplettierten die Top 3.

Schnellster Audi-Fahrer war Martin Tomczyk im Abt-Audi TT-R auf Rang vier. Nach 18 absolvierten Runden war der Audi-Junior in 1:36.488 Minuten schneller als der amtierende DTM-Champion und Markenkollege Laurent Aiello, er wurde Fünfter. Auf den Positionen sechs und sieben platzierten sich mit Alain Menu und Timo Scheider die schnellsten Opel-Piloten. Die meisten Runden (24) am Samstagmorgen fuhr Christian Abt.

Die Ergebnisse aus Hockenheim finden Sie hier.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen