Schneider Schnellster im Qualifying | DTM
2003-06-21 13:37:26

Schneider Schnellster im Qualifying

Bernd Schneider ist im Qualifying zum fünften Lauf der DTM auf dem Norisring Bestzeit gefahren. Mit 48,812 Sekunden konnte er sich auf dem 2,3 Kilometer langen Stadtkurs knapp gegen seinen Markenkollegen Christijan Albers durchsetzen. Albers hatte am Ende des Qualifyings nur 0,003 Sekunden Rückstand auf Schneider. Laurent Aiello wurde als Vierter bester Fahrer von Abt-Audi, Manuel Reuter war schnellster im Opel Astra V8 Coupé.

Wetterbedingungen Lufttemperatur: 18,6 Grad Asphalttemperatur: 26,1 Grad

13:02 Das Qualifying ist gestartet.

13:06 Ekström setzt mit 49,378 Sekunden die erste Bestzeit.

13:07 Ekström kann seine Zeit verbessern: Bei 49,359 Sekunden bleibt für den Schweden die Zeit stehen.

13:09 Martin Tomczyk holt mit 49,636 Sekunden vorläufig Platz zwei. Alesi kontert mit einer Zeit von 49,488 Sekunden.

13:10 Tomczyk kann nochmal nachlegen: 49,377 Sekunden bedeuten wieder Platz zwei.

13:11 Aiello schiebt sich mit 49,419 auf Position drei. Damit sind drei Abt-Audi vorn.

13:12 Albers fährt Bestzeit und schiebt sich auf Rang eins: 49,081 Sekunden für den Niederländer.

13:13 Fässler löst Albers an der Spitze ab: 49,053 Sekunden für den Schweizer. Schneider durchbricht als erster Fahrer die 49-Sekunden-Marke: 48,996 Sekunden.

13:15 Dumbreck schiebt sich mit 49,284 Sekunden auf Position vier.

13:17 Aiello verbessert sich mit 49,028 Sekunden von Platz sieben auf die dritte Position. Schneider kann seine Bestzeit verbessern: 48,812 Sekunden.

13:18 Alesi ist neuer Zweiter mit 48,994 Sekunden.

13:21 Fässler kann sich drei Minuten vor Ende auf Rang zwei verbessern: 48,942 Sekunden die Rundenzeit des Schweizers.

13:25 Christijan Albers kontert in der letzten Minute und verpasst die Bestezit nur knapp: 48,815 Sekunden bedeuten Platz zwei hinter Bernd Schneider.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen