Sophia Flörsch startet im Formula European Masters | DTM.com | Die offizielle Webseite
2018-12-13 10:30:00

Sophia Flörsch startet im Formula European Masters

Sophia Flörsch startet im Formula European Masters

Das Starterfeld für das Formula European Masters wächst. Nach dem Red-Bull-Junior Yuki Tsunoda wurde heute der Name eines weiteren Teilnehmers bekannt: Sophia Flörsch wird 2019 ebenfalls in der neuen Nachwuchsserie antreten, die exklusiv bei allen neun DTM-Rennwochenenden im Rahmenprogramm ausgetragen wird.

Die 18-jährige Münchnerin war in diesem Jahr bereits in der Formel-3-Europameisterschaft am Start. „Ich bin davon überzeugt, dass das Formula European Masters die perfekte Rennserie für mich ist“, sagt Flörsch. „Das Auto ist optimal. Als Nachwuchsfahrer kann man unheimlich viel lernen. Das zeigt auch die Geschichte, denn in diesen Fahrzeugen und den Vorgängern haben unzählige Rennfahrer ihr Handwerk gelernt und sind dann bis an die Spitze des Motorsports gekommen. Und das DTM-Umfeld ist klasse! Sehr gerne gehe ich weiterhin für Van Amersfoort Racing an den Start, denn dort fühle ich mich richtig wohl.“

Zuletzt machte Flörsch mit einem spektakulären Unfall beim F3-Weltfinale in Macau von sich reden, den sie aufgrund der hohen Sicherheitsstandards in den Formel-3-Fahrzeugen, die auch 2019 im Formula European Masters zum Einsatz kommen, vergleichsweise glimpflich überstand. „Wenn meine Reha gut verläuft und ich nicht mit einem Rückstand in die Saison gehe, ist mein Ziel, regelmäßig in die Top 5 zu kommen und auch den einen oder anderen Sieg zu feiern“, sagt Flörsch selbstbewusst.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen