Stimmen zum Qualifying in Oschersleben | DTM
2000-06-17 16:22:45

Stimmen zum Qualifying in Oschersleben

Nach Bernd Schneiders Pole-Position in Hockenheim hat Opel in Oschersleben im Duell mit Mercedes-Benz gleichgezogen: Manuel Reuter erzielte die Bestzeit. Bei der Pressekonferenz nach dem Zeittraining herrschte in beiden Lagern gute Stimmung.

Volker Strycek:
Das Gefühl kann man nicht beschreiben, das muss man selber erleben. Ich war schon sehr nervös gegen Ende des Qualifyings, doch als die Flagge fiel, war ich erleichtert und überglücklich. Es ist unglaublich, wie eng alles zuging im Training. Glücklich sind wir natürlich auch deshalb, weil wir wissen, wie stark unsere Gegner sind.

Manuel Reuter:
Nach meinem Ausflug in die Wiese hat mein Team super gearbeitet. Danach lief das Auto wieder perfekt. Und als ich dann auf meinem Display "minus" "minus" gesehen habe, dachte ich: "Hey, du bist gut unterwegs."

Michael Bartels:
Als Manuel kurz vor Schluss 1.25,2 gefahren ist, musste ich schon ein wenig schlucken. Eigentlich dachte ich, dass kurz vor Schluss eine solche Zeit aufgrund der rutschigen Strecke nicht mehr zu fahren sei. Ich freue mich sehr aufs Rennen. Das wird sicher sehr spannend.

Joachim Winkelhock:
Der Grip auf der Strecke war sehr gering, deshalb ähnelte das Training auch einem Monopoly-Spiel. Viele Abflüge bedeuteten auch viel Sand auf der Piste.

Bernd Schneider:
Leider lag bei meinen Runden immer sehr viel Sand auf der Strecke, so dass keine bessere Zeit drin war. Vielleicht hätte ich noch Dritter werden können. Beim Test war ich hier Zehnter, heute Fünfter und morgen ... Mal sehen!

Jürgen Mattheis:
Wir haben heute wohl ein paar Fehler gemacht. Jetzt müssen wir erst mal analysieren, dann können wir mehr sagen.

Hans- Jürgen Abt:
Wir sind weitergekommen. Die anderen aber leider auch. Wir geben aber nicht auf, sondern wir kämpfen.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen