Susie will in Oschersleben nachlegen | DTM
2006-05-16 19:38:35

Susie will in Oschersleben nachlegen

Susie will in Oschersleben nachlegen

Susie Stoddart gelang beim Saisonauftakt der DTM ein perfekter Start in ihre Debütsaison. Nach dem zweiten Lauf auf dem EuroSpeedway ist sie mit ihrer Leistung jedoch nicht ganz zufrieden. Die junge Schottin belegte hinter ihrem Teamgefährten Mathias Lauda Platz 15- im Damen-Duell gegen Vanina Ickx hatte sie allerdings erneut die Nase vorn. In Oschersleben will es die 24-Jährige mit ihrer AutoScout 24 AMG-Mercedes C-Klasse besser machen und an die Leistungen von Hockenheim anknüpfen.

R„Es war schon etwas enttäuschend - sowohl im Qualifying als auch im Rennen war Mathias schneller als ich. Im Rennen fehlte mir einfach der nötige Speed“, analysierte Susie Stoddart. Für den nächsten Lauf in der Motorsportarena Oschersleben hat sie sich einiges vorgenommen. „Ich muss hart arbeiten um in Oschersleben wieder oben auf zu sein. Mein Ziel ist es, das schnellste 2004er-Fahrzeug zu fahren und an die Autos der 2005er-Generation näher heranzukommen.“

Der 3,667 Kilometer lange Kurs in der Magdeburger Börde ist für Susie Stoddart Neuland. Im Rennen stehen 44 Runden auf dem Programm. Die ARD überträgt das Qualifying am Samstag ab 13:35 Uhr und Rennen am Sonntag ab 13:45 Uhr live.

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen