Vierfachsieg für Abt Sportsline | DTM
2002-04-21 15:47:32

Vierfachsieg für Abt Sportsline

Martin Tomczyk gewann souverän des Qualirennen beim Saisonauftakt der DTM auf dem Hockenheimring. Bereits beim Start konnte sich der Abt Sportsline-Pilot vor seinen Markenkollegen Laurent Aiello setzen, der am Ende den zweiten Rang belegte. Dritter wurde Mattias Ekström. Timo Scheider wurde auf Rang fünf bester Opel-Pilot, Marcel Fässler belegte als schnellster Mercedes-Benz-Fahrer Rang sechs als.

1. Runde Der erste stehende Start in der DTM-Historie: Martin Tomczyk gewinnt das Startduell gegen Laurent Aiello, Albers kommt beim Start nicht sofort weg, kann das Rennen aber aufnehmen

2. Runde Tomczyk führt vor Aiello, Ekström, Abt, Reuter, Scheider, Wendlinger und Schneider

3. Runde Patrick Huisman und Christijan Albers berühren sich eingangs Motodrom, beide stehen im Kiesbett

4. Runde Wendlinger attackiert Scheider, dreht sich, Bernd Schneider kann ihm noch ausweichen

6. Runde Albers kann sich aus dem Kies befreien und steuert die Box an

8. Runde Manuel Reuter (5. Platz) dreht sich in der Sachskurve, kann aber weiterfahren

9. Runde Verwarnung für Patrick Huisman

10. Runde Dumbreck kurz neben der Strecke, Fässler kann den Schotten passieren

11. Runde Tomczyk führt mit 1,5 Sekunden vor Aiello, Ekström Abt und dem bestplatzierten Opel-Piloten Timo Scheider, Marcel Fässler ist bester Mercedes-Pilot auf Rang sechs

13. Runde Zieleinlauf: Martin Tomczyk gewinnt das Qualifikationsrennen vor seinen Teamkollegen Aiello, Ekström und Abt. Timo Scheider ist Fünfter, Marcel Fässler ist Sechster. Dahinter: Dumbreck, Alesi, Alzen und Wendlinger

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen