War das eine Vorentscheidung? | DTM
2000-08-20 18:34:36

War das eine Vorentscheidung?

Trotz des großen Vorsprungs von 51 Punkten auf Manuel Reuter mag im Lager von Mercedes-Benz noch niemand von einer Vorentscheidung zugunsten Bernd Schneiders sprechen. Auch Opel lässt den Mut noch nicht sinken.

Als hätte man ihn etwas Unanständiges gefragt. "Ach was!", schnaufte Bernd Schneider verächtlich. Von wegen Vorentscheidung. Warum nicht? "Weils an jedem DTM-Wochenende 40 Punkte gibt."

Auch das Polster von 51 Zählern und das Abrutschen von Reuter auf den dritten Tabellenrang lösen bei Mercedes-Benz keinen übertriebenen Optimismus aus. "Es wäre schlecht, wenn man jetzt davon ausgehen würde, die Saison ginge so weiter", tritt Mercedes-Benz-Motorsportchef Norbert Haug auf die Euphorie-Bremse. "Nach der ersten Veranstaltung in Hockenheim haben auch alle gesagt: Das war´s jetzt. Und dann sah´s schon beim nächsten Lauf deutlich anders aus. Opel hat heute einfach verzockt – ich kenn´ das aus der Formel 1. Ich habe hier auch schon an der Boxenmauer gestanden, da hat uns alles überholt, was vier Räder hatte. Darunter war auch Forti – auch die haben uns weg geputzt. Ich weiss, wie solch ein Schmerz sich anfühlt."

Opel-Rennleiter Volker Strycek gab sich unmittelbar nach dem erneuten Misserfolg weniger ungehalten, dafür aber erheblich kämpferischer als direkt nach dem Nackenschlag vom Sachsenring. "Wir werden den Kopf sicher nicht in den Sand stecken. Ich werde mit den Jungs jetzt ein Bier trinken, die Truppe wieder aufrichten und dann noch heute abend die Strategie festlegen, wie´s die nächsten Tage weitergeht."

Notabene beim bevorstehenden Test auf dem am Sonntag offiziell eröffneten EuroSpeedway Lausitz in Brandenburg, wo Dienstag und Mittwoch die ersten DTM-Tests auf dem Programm stehen.

Allein Manuel Reuter schlägt leise Töne an. Schneider müsse jetzt schon einen Patzer hinlegen, stimmte der Tabellendritte nach der offiziellen Pressekonferenz zu. "Aber es langt ja, wenn ihm das beim letzten Lauf in Hockenheim passiert."

Berichte vom Rennen:
Vorteil Mercedes-Benz
Phoenix und die verregnete Eifel
War das eine Vorentscheidung?
Opel stand im Regen
Runde für Runde 2. Rennen
Runde für Runde 1. Rennen

Tickets 2020

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2020 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM YouTube

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen