Wehrlein macht es noch einmal | DTM.com | Die offizielle Webseite
2018-07-15 09:15:00

Wehrlein macht es noch einmal

Wehrlein macht es noch einmal

Mercedes-AMG hat bei allen Freien Trainings am Circuit Zandvoort jeweils den ersten Platz belegt. Am Sonntagvormittag setzte Pascal Wehrlein bereits zum zweiten Mal an diesem Wochenende an der niederländischen Nordseeküste die Bestmarke. Mit einer Zeit von 1:30,960 Minuten distanzierte der DTM-Rückkehrer mit Jamie Green (1:31,039), René Rast (1:31,107), Nico Müller (1:31,135) und Loïc Duval (1:31,160) gleich vier Audi-Piloten. Der schnellste BMW-Pilot war Augusto Farfus als Achter (1:31,450). 

„Es ist wie gestern, da war ich auch Erster im Freien Training. Im Rennen dann Vierter. Die zwei Sessions nachher zählen“, sagte Wehrlein. „Das Auto fühlt sich gut an, so lange es draußen noch etwas kälter ist. Gestern konnte ich das im Training aber nicht umsetzen. Hoffentlich gelingt mir das heute“, sagte Green.

Timo Glock, der im letzten Jahr in Zandvoort das Rennen am Samstag gewann, war trotz Platz elf (1:31,576) zufrieden. „Es war nicht so verkehrt. Ich hatte kein schlechtes Gefühl. Wir müssen mal abwarten, wie es im Qualifying aussieht. Mal schauen, ob wir heute eine Chance gegen die Mercedes-Mauer haben werden.“ 

Früh beendet war das dritte Freie Training für Lokalmatador Robin Frijns, der seinen Audi aufgrund von Elektronik-Problemen abstellen musste. Joel Eriksson landete in Turn neun nach einem Fehler im Kies und krachte mit der Fahrerseite gegen den Reifenstapel. Der schwedische BMW-Pilot wurde dennoch noch als 17. (1:34,785) gewertet. 

Im zweiten Qualifying geht es in Zandvoort ab 11:20 Uhr um die besten Startplätze für das zweite Rennen. Die Zeitenjagd auf dem Dünenkurs wird im Livestream auf DTM.com/live und in den DTM-Apps für iOS und Android übertragen. TV-Partner SAT.1 sendet ab 13 Uhr live aus den Niederlanden, der Rennstart ist um 13:30 Uhr.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen