Wurz: „DTM bietet wahnsinnig geilen Motorsport“ | DTM.com | Die offizielle Webseite
2005-05-31 15:33:30

Wurz: „DTM bietet wahnsinnig geilen Motorsport“

Wurz: „DTM bietet wahnsinnig geilen Motorsport“

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte sich die DTM heute in Wien. Die österreichische Hauptstadt liegt nur 127 Kilometer entfernt vom tschechischen Brünn und dem „Auto Motodrom Brno“, wo am kommenden Wochenende der vierte Lauf der Saison startet. Neben den DTM-Fahrern Marcel Fässler (Opel), Jamie Green (Mercedes-Benz) und Martin Tomczyk (Audi) war der derzeit bekannteste österreichische Rennfahrer als Ehrengast geladen: Alexander Wurz.

„Die DTM bietet wahnsinnig geilen und fannahen Motorsport“, sagt Wurz, der 1996 selber in der DTM für Opel am Start war. Heute in der Formel 1 im Team McLaren Mercedes als dritter Fahrer engagiert, sicherte sich Wurz damals den Titel „Rookie of the Year“ - nach nur 14 gefahrenen Rennen. „Die DTM erlebt gerade in diesem Jahr einen unglaublichen Aufwind - nicht zuletzt dank Mika Häkkinen.“ Wurz ist überrascht, wie schnell sich der zweifache Formel-1-Weltmeister in der DTM etablieren konnte: „Die DTM steht für knallharten Motorsport. Der Sieg in Spa, in seinem dritten Rennen, beweist Mikas Klasse.“

Für seine österreichischen Landsleute hat Alexander Wurz einen guten Ratschlag: „Ich kann nur jedem empfehlen, sich die DTM in Brünn anzuschauen. Es wird jede Menge geboten - und das für kleines Geld. Eben wahnsinnig geiler Motorsport.“

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Bosch

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen