Zanardi überrascht mit Platz fünf | DTM
2018-08-26 15:45:00

Zanardi überrascht mit Platz fünf

Zanardi überrascht mit Platz fünf

Alessandro Zanardi hat beim dritten Freien Training am Sonntag in Misano für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der Gaststarter belegte als bester BMW-Pilot einen sehr guten fünften Platz. Der Italiener hatte am Ende der 30-minütigen Session nur 400 Tausendstelsekunden Rückstand auf den schnellsten René Rast im Audi (1:28,528). „Das hätte ich nie gedacht, dass ich der bestplatzierte BMW-Fahrer bin. Ich bin sehr glücklich. Ich weiß, dass das nur eine Momentaufnahme ist. Aber ich genieße diesen Augenblick des Ruhmes“, sagte ein zufriedener Zanardi.

Zweiter wurde der gestrige Rennsieger Paul Di Resta (1:28,535) im Mercedes-AMG. Mit Loïc Duval (1:28,576) und Nico Müller (1:28,892) folgten weitere Audi-Piloten auf den Rängen drei und vier. „Es ist schwer zu sagen, wie schnell die anderen sein können. Während des Freien Trainings fing es an zu regnen. Das Auto fühlte sich gut an, was wichtig ist. Ich hoffe, dass es im Qualifying trocken bleibt,“ sagte Rast.

Im zweiten Qualifying geht es in Misano ab 20:00 Uhr um die besten Startplätze für das zweite Rennen unter Flutlicht. Die Zeitenjagd auf dem „Misano World Circuit Marco Simoncelli” wird im Livestream auf DTM.com/live und in den DTM-Apps für iOS und Android übertragen. Das Rennen am Sonntag überträgt ausnahmsweise kabel eins. Die TV-Übertragung beginnt um 22:15 Uhr; Rennstart ist um 22:30 Uhr.

Tickets 2019

Tickets 2019

Jetzt Tickets für die DTM-Saison 2019 im Vorverkauf bestellen.

Zur Übersicht

Zur Übersicht.

Dabei sein

Ein Besuch bei der DTM ist Pflicht

Du warst noch nie bei der DTM? Wir zeigen Dir, warum ein Besuch bei der DTM Pflicht ist.

Erfahre mehr

Erfahre mehr über die DTM

DTM.tv

Action pur und gute Unterhaltung: Bewegende Bilder rund um die DTM.

Mehr sehen